Startseite MPU / Fahreignung 

MPU/ Fahreignung


Der Konsum von Alkohol oder sonstigen berauschenden Mitteln und die anschließende Teilnahme am Straßenverkehr begründen regelmäßig Bedenken hinsichtlich der Fahreignung des Betroffenen. Die Fahrerlaubnisbehörde klärt solche Bedenken z.B. durch die Anforderung eines MPU-Gutachtens von dem Betroffenen.

Informieren Sie sich durch Auswahl eines der Themen aus der nebenstehenden Themenübersicht über die Einzelheiten.

Sofern Sie den Text ausdrucken möchten, finden Sie hierfür unter dem Text einen hyperlink (Verknüpfung) zur „Druckversion“.


« Straftaten mit Alkohol | Alkohol »
   
in Kooperation mit verkehrsportal.de Druckversion anzeigen
Play real slots online for money at the best online casinos. Top online casino australia reviews.